Die alte Wellenkupplung

Im letzten Winterlager 2011-2012, habe ich eine neue Stopfbuchsenpackung eingedrückt. Dabei habe ich mir Gedanken um den Zustand der Wellenkupplung machen müssen. Ein dicker Gummiwulst in den die Befestigungsschrauben in der Plastikfassung einvulkanisiert sind.

20130206-215033.jpg

Außen ist der Ring schon etwas angegriffen gewesen. Ich wusste allerdings auch nicht wie er ursprünglich aussah, geschweige denn, wann so ein Ding hinüber ist.

Das Aus für den Antrieb, bedeutete dann im Sommer ein Anlegemanöver bei achterlichem Wind, als sich bei Gegenschub der Motor auskuppelte. Es hatte sich natürlich die Welle selber ausgekuppelt. Das war zwar etwas unsanft, aber ich lag wenigstens in der Box. Und das in Eckernförde, welches nicht mein Heimathafen ist.

20130206-220341.jpg

…ab.

20130206-220538.jpg

…ganz ab.

Hilfesuchende wandte ich mich an Herrn Zappe von „de lütte Werft“, der mir innerhalb von drei Tagen eine neue Wellenkupplung eingebaut hat. Neue Schwingungsdämpfer gab es dann gleich mit, die waren ebenfalls fällig..

20130206-221627.jpg

20130206-221637.jpg

Jetzt läuft alles wieder butterweich und flauschig gelagert.

Das Problem der schnellen Degeneration der Gummilager, Anfang des Jahres war wohl Seewasser, das vermehrt durch die neue Stopfbuchsenpackung eindrang und in der Zeit in der ich nicht da war, diese Teile angriff.

Das schönste wehren der Wartezeit auf die Ersatzteile, war der Schlag in die Eckernförder Bucht ohne Motorunterstützung ablegen und Aufschießer am Steg. Das hatte ich mit diesem Boot so noch nie gemacht.

Dank gebührt hierfür Segelfreund Martin, der mich in meiner Woche in Eckernförde so tatkräftig unterstützt hat.

20130206-223617.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s