Fernes Ziel

Es ist jetzt offiziell, mein Urlaub für 2013 ist genehmigt. Mit Überstunden etwas Glück und gutem Willen habe ich sieben Wochen Zeit, um meinen ersten größeren Törn zu unternehmen.
Pfingsten geht es los.
Mein Ziel sind die Westschwedischen Schären nördlich von Göteborg.

20130209-085521.jpg

Die Route wird sich den Gegebenheiten anpassen müssen. Sicherlich an Dänemarks, oder besser Jütlands Ostküste, Anholt, Læsø oder Skagen. Entscheidend ist letztlich der Wind, und wo er mich hin haben will, und wo nicht. Ich hoffe er läßt mich übers Kattegat.

Im letzten Jahr lernten Heike und ich auf Birkholm, Günter auf seiner Bianca 27 kennen. Der geht jedes Jahr, um die zwei Monate auf die Reise.
Als mich Heike dann fragte:“ so etwas willst du doch sicher auch mal machen“, war die Idee in meinen Kopf. Denn ohne ihren Anstoß, hätte ich keine so lange Reise geplant, denn Heike kann über eine so lange Zeit nicht mit.

Es deutet sich schon an, es wird ein Einhandtörn.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Reise, Törn, Westschwedenreise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s