Blog per E-Mail schreiben

Wenn ich unterwegs wäre

Bei WordPress gibt es die Möglichkeit mittels einer E-Mail einen Beitrag zu posten. Darin versuche ich mich gerade. Die Links an Facebook und Twitter ( @segelsuppe ) klappen auch.

Auf diesem Weg kann ich mit wenig Datenvolumen, oder besser Roaminggebühren, während des Törns schreiben. Und so wie es aussieht kann ich wohl auch das ein oder andere Foto mailen.

Wenn ich unterwegs wäre, würde ich so bloggen.

Das war alles nur ein Test,Test,Test…

Vom Tablett gesendet

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Von Unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Blog per E-Mail schreiben

  1. segelsuppe schreibt:

    Wow, wie das klappt. Bin begeistert.

  2. segelsuppe schreibt:

    …Kommentare gehen auch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s