Monatsarchiv: Mai 2013

An der nächsten Ecke rechts

Ein Sommertag Am Donnerstag bin ich in Richtung Göteborg weitergezogen. Nach ein paar Meilen durch die Schären war dann auch schon wieder der, ansonsten sehr angenehme, Ostwind weg. Und er kam nach kurzer Zeit als Nordwind wieder. Da wollte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs, Westschwedenreise | 1 Kommentar

@Horst

Urlaub in den Schären Heute mache ich Urlaub, also nichts. Morgens beim Kaffee am Ankerplatz betrachtete ich die Schönheit der schroffen Felsen um mich herum. Die Wolken, die Vögel und eine Herde Schafe, zogen gemächlich an mir vorbei. Da klopfte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs, Westschwedenreise | 1 Kommentar

Links, rechts und über mir

Gewitter Ich habe gestern am späten Nachmittag Varberg verlassen und bin 20 Meilen nördlich in den Kungsbacka-Fjorden gefahren, teils mit dem Motor, teils nur mit der großen Fock. Nach einer Stunde hörte ich ein Donnern. Gewitter? Gewitter. Wie ich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs, Westschwedenreise | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die neue Gastlandflagge

Die Überfahrt Das Windfenster, das sich für Montag ankündigte, ist wie erhofft eingetreten. Nach den starken Winden in den Letzten Tagen, konnte ich heute durch eine Phase mit wenig Wind schlüpfen. Dazu mußte ich zwar die meiste Zeit motoren, dafür … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs, Westschwedenreise | Kommentar hinterlassen

Die zwei Türme

Durch die Wüste Anholt, hier verbringe ich dieses Wochenende. Es ist hier ein bisschen wie auf dem Mars, so fern von Allem. Und so brach ich heute auf zu einer Wanderung auf der Marsoberfläche. In der Nähe des Hafens fühlte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs, Westschwedenreise | 1 Kommentar

Samsø – Grenå – Anholt

Samsø, Donnerstagmorgen Nach dem ich im Stavns Fjord auf Samsø einen Tag festhing, flaute der Wind, am Donnerstagmorgen, allmählich ab. Mit verkleinerten Segeln fuhr ich los. Der Himmel zeigte sich heute wieder von seiner sonnigsten Seite, es war allerdings bitterkalt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs, Westschwedenreise | 3 Kommentare

Heute ist es schnell erzählt

Komfortzone Heute habe ich Aschanti in Langør Hafen festgemacht, denn da draußen bläst der Blues. Langør Hafen ist ungefähr 500m von meinem nächtlichen Ankerplatz entfernt. Und wenn dieser Hafen gestern noch keinen Reiz auf mich ausübte, sind es heute vier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs, Westschwedenreise | Kommentar hinterlassen