Microrevier

Spartipp: Urlaub ohne Reisetabletten! Wir bleiben in der Schlei

Beim gestrigen Gespräch, über die Erwartungen an den gemeinsamen Urlaub, hat sich immer mehr herausgestellt, daß wir für zwölf Tage Hausbooturlaub, der darüber hinaus entspannt und harmonisch werden sollte, die Schlei am besten garnicht erst verlassen sollten. Wenn ich mal den Fokus auf die Schlei richte, fallen mir aus dem Kopf zehn Orte ein, die sich zu besuchen lohnen. Also downsizing in der Reiseplanung, das große im kleinen suchen.
Ich glaube das wird gut.

Durch meine Reise nach Schweden hat sich mein Blickwinkel verändert. Vierzig Meilen am Tag sind möglich. Unter drei Knoten Fahrt besser die Maschine zu starten, um voran zu kommen, sind die Folge davon. Um etwas ganz anderes zu sehen muß man eben weiter weg. Also Meilenfressen um in den Schären zu segeln. Das hatte ich bereits in diesem Jahr. Und es hat sich auch gelohnt.

Also dieses Mal einfach das völlige Gegenteil. Eine Kamerafahrt in das Bild hinein, statt heraus. Zoom.
Nicht etwas anderes sehen, sondern anders sehen. Details. Näher heran. Nicht vierzig Meilen am Tag, sondern auch mal vier Meilen am Tag sind möglich. Am Besten mit einer Ankerpause nach der Hälfte.
Also die Schlei, 20 Meilen rauf, 20 Meilen runter. Viel Zeit.

Ja, und wer noch gute Ziele und Geheimtipps in und an der Schlei kennt, also was man eben gesehen haben muß, der kann sich ja mal melden. Das wäre toll.

20130829-084406.jpg

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Reise, Törn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Microrevier

  1. Megan schreibt:

    Leider keine ich keine Geheimtipps an der Schlei, aber ich möchte dir sagen, dass du einen tollen Blog betreibst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s