Der Blister

Das bunte Segel

Bei dieser Fahrt ist ein Gennakersegel von 40qm an Bord und am Samstag waren wir mit dem richtigen Segel am richtigen Ort.

Nachdem wir durch die Enge um Missunde gesegelt sind, kamen wir bei 2-3 Windstärken in die Große Breite. Und als wir einen anderen Segler mit Spinnaker sahen, gab es für mich kein Halten mehr. Will auch buntes Segel fahren.

Also Südkurs in die Große Breite. Viel Platz, um das erste mal einen Gennaker zu setzen. Ich habe die Wurst ins Rigg gezogen und den Sack mit der Trompete geöffnet. Wusch. So viel Segel. Das war großartig und unglaublich spannend. Blister ist geil.

Ich kann damit zwar nicht direkt vor dem Wind fahren, dafür weit über den halben Wind hinaus, sogar in den Wind gehen.

Heike hat die besseren Bilder geschossen, aber hier sind ein paar Eindrücke vom neuen Segel.

20130909-114546.jpg

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Von Unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s