Monatsarchiv: September 2014

Omø

Sturm im Wasserglas Ich bin am Samstag bei Dunkelheit auf Omø angekommen. Nach 54 Seemeilen in mehr als zwölf Stunden war ich mehr als erledigt. Am Sonntag habe ich dann die Insel Omø, hier zwischen Belt und Smallands Fahrwasser, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs | 1 Kommentar

Nebel im Großen Belt

Von Ebeltoft nach Omø Nach meiner dritten Nacht in Ebeltoft bin ich am Nachmittag aufgebrochen und nach Samsø runtergesegelt. Es war der letzte Tag der langanhaltenden Ostwindlage. Im Mårup Vig lag ich übernacht vor Anker, um am frühen Morgen weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs | Kommentar hinterlassen

Halbzeitpause

Ebeltoft Ich bin jetzt die dritte Nacht in Ebeltoft Trafikhavn und fühle mich hier wohl. Ein kleiner Hafen in einer kleinen Stadt mit freundlichen Leuten und einem äußerst hilfsbereiten Hafenmeister. Der hat nämlich mein Batterieproblem gelöst. Beziehungsweise eine neue hochwertige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs | Kommentar hinterlassen

Die zweite Woche

Von Århus nach Ebeltoft Nach ungefähr achtundvierzig Stunden hatte ich dann auch genug Großstadt gesehen. Mein grobes Ziel war Ebeltoft im Osten, also da, wo zur Zeit der Wind her weht. Zunächst wollte ich aber auch erst mal wieder eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs | Kommentar hinterlassen

Wochenende

Århus Von Samsø aus, wo ich die Freitagnacht vor Anker lag, bin ich hoch nach Aarhus gesegelt. Bei gutem halben Wind war ich schnell unterwegs, allerdings kam eine hohe See aus dem Kattegat herüber und bereitete mit einige Übelkeit. Aarhus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs | Kommentar hinterlassen

Mittwoch bis Freitag 10. bis 12.9.

Der Ostwind Das Wichtigste zu erst. Bis nach Schweden und in den Öresund werde ich auf dieser Tour wohl nicht mehr kommen. Das Hochdruckgebiet wartet mit einer Woche anhaltendem Ostwind auf. Das ist mir im Kattegat bei Nord Seeland zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs | Kommentar hinterlassen

Montag / Dienstag 8. / 9.9.

Æbelø Auf Æbelø war ich seit fast drei Jahren nicht mehr obwohl es eines meiner Liebligsziele war und ist. Die Apfelinsel ist eine mehr oder weniger unbewohnter Naturpark, urwäldlich und mystisch. Die Überfahrt war unangenehm. Eine Front zog über mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Von Unterwegs | Kommentar hinterlassen