Ich habe mir in diesem Jahr den August und den September freigeschaufelt, also gut acht Wochen Segelzeit. Zeit für einen langen Törn in mir unbekannte Regionen der Ostsee.

Aber wo hin? Ich denke an Bornholm, gerne auch Bodden und Stettinerhaff, und die Schären von Karlskrona. Auf dem Rückweg noch nach København. Aber das ist viel zu viel. Zu viele neue Seekarten und Handbücher, zu viele Ziele um eines davon richtig zu bereisen, jedenfalls bei einem sehr knappen Zeitfenster von „nur“ acht Wochen. Von einem 60 Meilen Offshore-Ritt teilweise bei Nacht durch starkbefahrenes Gebiet von Swinemünde nach Bornholm rede ich hier erst garnicht.

Also ist weniger sicher mehr. Ich will die viele Zeit auch spüren und mich mit ihr treiben lassen. Ich will aber auch was Neues entdecken. Realistisch ist sicher Bornholm und die Karlskrona-Schären, wenn ich in ungefähr einer Woche Schweden in der Gegend um Trelleborg erreiche, dann habe ich ausreichend Zeit für diese Seegebiet. Die Strategie ist schnell die bekannten Gegenden verlassen und dann sehen wie es weitergeht. So im Sinne von: „ Der Rückweg ist das Ziel.“

Und jetzt mein Anliegen: ich bitte euch um Reisetipps und Anregungen. Zum Beispiel Revierinformationen, Links zu Törnberichten, Vorschläge zur Routenplanung, WLAN Karten für Dänemark und Schweden, vielleicht Tipps zu Kreditkarten die in Dänemark und oder Schweden die lästigen Wechselgebühren umgehen. All so ein Zeug eben was mir noch fehlt, was mir nicht einfällt und was ich einfach wissen sollte.

Schon mal danke dafür, euer Max

image

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bornholm 2017, Motivation, Reise, Törn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu

  1. mirror schreibt:

    Hej Max, schön deine „Pläne“ zu lesen!
    Die selbe Ecke juckt mich dieses Jahr auch, nur Mai – Juli. Wie immer früh
    im Jahr, bevor es voll wird in den Häfen
    und Ankerplätzen. Wir sollten mal telefonieren und über unser Vorhaben klönen. LG Walter

  2. Joachim schreibt:

    Hallo Max,
    da ich dieses Jahr (zumindest im bis Juli) nicht in die Ostsee schippere könnte ich Dir Seekarten zur Verfügung stellen. Melde dich mal, du weißt ja wo ich zu finden bin, vielleicht kommst Du ja beruflich vorbei, dann lass mich anrufen, werde schon Zeit für einen Schnack haben.
    Gruss Joachim

  3. Jan schreibt:

    Hi Max,

    bezüglich Kreditkarte schau Dir mal die DKB an.
    Weltweit kostenlos an allen Geldautomaten abheben. Kartenzahlung auch ohne Gebühren. Nutze es selber seit Jahren und bin damit voll zufrieden.

    Gruß Jan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s