Vor der Überfahrt

Nach dem ich vier Nächte aufgrund des Starkwindes auf Birkholm geblieben bin, liege ich nun in Nyord, im nordwestlichsten Hafen von Møn. Die 90 Seemeilen bis hierher habe ich in den letzten beiden Tagen abgerissen. 

Am Montag kamen vier Windstärken aus Südwest. Perfekt für meine Route, ich segelte 54 Meilen in dreizehn Stunden an diesen Tag. Von Birkholm vorbei an Rudkøbind, Lohals, Omø über den Großen Belt ins Smålandsfahrwasser, wo ich an der Nordseite von Femø ankerte. Über Nacht drehte der Wind auf Südost und brieste im Tagesverlauf kräftig auf, Gegenwind.

Um 8:30 Uhr holte ich den Anker an Bord und kreuzte bis 13:00 nach Vordingborg, holte die Segel ein und sah mit Erstaunen, daß die Klappbrücke den Betrieb eingestellt hat. Also zurück über das Flach bis zur südlichen Durchfahrt der Eisenbahnbrücke in den Storestrøm. Hier hatte ich, kanalisiert durch die Großen Inseln, den Wind mit Stärke 5 ständig von vorn. Mit 2,5 bis 3 Knoten kroch der Diesel durch die Fahrwasser des südlichen Seelandes vorbei an Falster, Bogø und Møn, weitere 38 Meilen durch Dänenark.

Ankerplätze gibt es hier bei starkem Ostwind nicht, deshalb liege ich in Nyord, der auf der kleinen Lotseninsel vor der Fakse Bucht. Ein bemerkenswert schöner Ort. Ich war hier bereits 2013 aus Kopenhagen kommend. Hier ist mein Absprung nach Trelleborg in Schweden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blekinge 2017, Reise, Törn, Von Unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Vor der Überfahrt

  1. Sven schreibt:

    Moin, so nördlich kann man d durch? Was kann man da denn für nen Tiefgang haben wenn man da nach nyorg will? Ich bin bisher immer südlich das große Fahrwasser südlich møn nach Osten …

    Aho
    Sven

  2. Johannes schreibt:

    Klasse, schöner Bericht und tolle Fotos!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s